1.

Wir bringen die Ohren auf Trab, mit Technik, Methode und unserer Erfahrung.

2.

Wir schaffen bestmöglichen Zugewinn an Leistung und Lebensqualität.

3.

Wir sagen: „Besser hören ist unser Ziel, denn Hören macht das Leben sinnvoll!“

Schritt 1

Der kostenlose Hörtest

Sie merken, dass sich Ihr Hörvermögen verändert hat?
Ein Hörtest bringt Klarheit. Eine professionelle Analyse Ihres Gehörs dauert nur knapp 30 Minuten und bringt Gewissheit. Die Ergebnisse zeigen, in welchen Bereichen Sie besonders gut hören und in welchen weniger. Ihr ganz persönliches Hörprofil ist Grundlage für die Hörsystemversorgung und sollte regelmäßig geprüft werden.

Schritt 2

Die individuelle Beratung

In einem ersten Gespräch freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Dabei stehen Ihre Hörwünsche im Vordergrund. Welche Erwartungen haben Sie? In welchen Situationen ist besseres Hören für Sie besonders wichtig? Fragen, die bei der Wahl eines Hörsystems eine wichtige Rolle spielen und für deren Beantwortung wir uns die nötige Zeit nehmen.

Schritt 3

Der exakte Ohrabdruck

Ein VEHR-Hörsystem ist speziell für Sie aus Meisterhand angefertigt. Unser Ziel ist es, dass Ihr späteres Hörsystem perfekt auf Sie abgestimmt ist. Hierfür benötigen wir einen detailgetreuen Ohrabdruck. Völlig schmerzfrei geben wir für einige Minuten eine weiche Silikonmasse in Ihre Gehörgange – Ein Prozess, der mit einem Abdruck beim Zahnarzt zu vergleichen ist.

Ohrabdruck nehmen
Das handgefertigte Ohrpassstück

Schritt 4

Das handgefertigte Ohrpassstück

In präziser Handarbeit wird auf Grundlage Ihres erstellten Ohrabdrucks ein Ohrpassstück, auch Otoplastik genannt, angefertigt. Es ist maßgeblich dafür, ob ein Hörsystem letztendlich bequem und sicher sitzt. Je nach Anatomie des Gehörganges und Betrachtung individueller wird jedes Ohrstück so grazil wie möglich mit speziellen Werkzeugen in Form gefräst, poliert oder auch lackiert – hier ist Fingerfertigkeit gefragt.

Schritt 5

Der Praxistest

Jetzt haben Sie die Gelegenheit, verschiedene Hörsysteme in Ihrem gewohnten Lebensumfeld zu testen. Von der Klangqualität über den Tragekomfort bis hin zur technischen Ausstattung – machen Sie den Praxistest und wählen Sie in Ruhe Ihr passendes Hörsystem aus.

Schritt 6

Das neue Hörgefühl – Hören heißt VEHRstehen

Die Feinanpassung bei unseren Experten: Hier wird Ihr Hörsystem auf Ihre Bedürfnisse sowie auf die Hörerlebnisse aus dem Praxistest angepasst. Ihre Anregungen zusammen mit unserer Kompetenz sorgen für ein bestmögliches Hörerlebnis, welches optimal zu Ihnen passt. Und dann ist es so weit: Sie halten Ihr Hörsystem in den eigenen Händen. Ein aufregender Moment und der Startschuss für Ihr neues Hörgefühl.

Bei Pro Akustik liegt uns Ihr Hören am Herzen. Deshalb setzen wir bei der exakten Anpassung Ihres Hörsystems, neben gut verständlicher und umfassender Hörinformation, auf ein anpassungsbegleitendes Hörtraining. Durch gezielte HörÜbungen unterstützen Sie die neuronale Verarbeitung des Klangbildes mit Hörsystem – für eine entspannte Umstellung auf Ihre neue Hörsituation. Gönnen Sie sich ein entspanntes und bewusstes Hörerleben. Wir unterstützen Sie dabei.

Unser Hören ist ein komplexer Prozess

Unzählige Nervenzellen sind im Gehirn aktiv, damit wir das, was wir hören, auch verstehen. Lässt das Gehör nach, werden auch die Nervenzellen der Hörbahn im Gehirn nicht mehr ausreichend stimuliert. Sie bilden sich zurück und bauen ihre Verknüpfungen zu benachbarten Nervenzellen ab. Das Gehirn verlernt Sprache und Geräusche angemessen zu verarbeiten. Ihr Hörsystem optimiert das Klangbild so, dass die verbleibenden Haarsinneszellen auf bestimmte Tonhöhen und Frequenzen wieder ansprechen. Damit dieser neue, zunächst ungewohnte Höreindruck angemessen verarbeitet werden kann, muss sich die Reizverarbeitung im Gehirn erst umstellen.

Aktiv zum neuen Hören

Gezielt gefordert, lassen sich beeinträchtigte Nervenverknüpfungen wieder aufbauen, optimieren und sogar neu anlegen. Auch die für die akustische Wahrnehmung zuständigen Gehirnareale werden angeregt und leistungsfähiger. Das Ergebnis: Sie verstehen Sprache deutlicher und klarer – auch bei Hintergrundgeräuschen, hören entspannter und halten sich ganz nebenbei geistig fit und beweglich. So profitieren Sie optimal von Ihrem Hörsystem.

Das Pro Akustik Hörtraining beginnt begleitend zur Neuanpassung Ihres Hörsystems und dauert 14 Tage. 10 – 20 Minuten täglich unterstützen Sie mit systematisch aufeinander aufbauenden Hör- und Verstehübungen eine bessere Verarbeitung des neuen Klangbildes.